Zeitmanagement, Stressbewältigung und Arbeitsorganisation im Schulsekretariat

In diesem Seminar wird die Auseinandersetzung mit den eigenen Verhaltensgewohnheiten in Stresssituationen im Schulsekretariat und deren Bewältigungsstrategien angeregt.

Die Einführung in grundlegende Erkenntnisse über Stresstheorien als auch die Frage nach den eigenen Veränderungsmöglichkeiten bilden einen entscheidenden Baustein für die weiteren Inhalte: Zeitmanagement und Arbeitsorganisation

Der eigene Arbeitsstil wird unter die Lupe genommen und dessen Vor- und Nachteile hinterfragt. Die im Seminar vorgestellten Techniken und Hilfsmittel zur Zeit- und Arbeitsplanung bewähren sich in der Praxis nur dann, wenn diese

  • systematisch angewendet werden
  • und zur eigenen Person passen.

Anhand praktischer Übungen lernen die TeilnehmerInnen mit den Hilfsmitteln und Techniken umzugehen. An konkreten Beispielen werden Situationen aus dem Arbeitsalltag reflektiert und neu entwickelt.

Inhalte

  • Umgang mit der eigenen Zeit: persönliche Ziele und Lebensbalance
  • Zeitfallen und ungünstige Arbeitsgewohnheiten erkennen und beseitigen
  • Hilfreiche Techniken der Zeitplanung
  • Möglichkeiten eines konstruktiven Arbeitsbündnisses mit Vorgesetzten
  • Abgrenzen und „Nein“ -Sagen lernen
  • Stressauslöser feststellen und dem eigenen Stress vorbeugen

Sie erhalten

  • eine Teilnahmebescheinigung
  • seminarbegleitendes Skriptmaterial

Seminarleitung
Unsere Trainer und Trainerinnen bringen jahrelange Erfahrungen in diesem Fortbildungsbereich mit. Impulsvorträge, beispielhafte Demonstrationen, Erfahrungsaustausch, Gruppen- und Einzelarbeit sorgen für eine gute Lernatmosphäre und eine abwechslungsreiche Seminargestaltung.

Preis pro Teilnehmer/-in: 175,00 € (Das Seminar ist von der Mehrwertsteuer befreit).
Im Preis ist die Verpflegung während der Kaffeepausen enthalten.

Veranstaltungsdauer: 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Seminarstimmen:

„..ich habe nun Methoden, um besser mit Stress umgehen zu können.“ (Beatrix R. aus Wolfsburg)

„…das Seminar wurde durch die offene Haltung der Referentin sehr lebhaft gestaltet. Ich bekam viel Input und konnte vieles direkt in Gedanken mit der Praxis verknüpfen.“ Petra Z. aus Mühlhausen

„Die Inhalte des Seminars haben mich zum Nachdenken gebracht. Ich werde meine Stressoren besser analysieren müssen, um rechtzeitig handeln zu können.“ (Anonym)

Anmeldung