Die Schulleitung als Führungskraft

Mit der zunehmenden Selbstständigkeit von Schulen wachsen die Managementaufgaben der Schulleitung und die Anforderungen an die Führung des Kollegiums. Im Seminar beschäftigen wir uns daher mit dem veränderten Rollenverständnis von Schulleitungen und mit professioneller Mitarbeiterführung unter den Bedingungen der Organisation Schule.

Im Mittelpunkt steht dabei eine praxisnahe und an den Bedürfnissen der Teilnehmer/-innen orientierte Bearbeitung von Führungssituationen aus dem Berufsalltag von Schulleiterinnen und Schulleitern, die in der Auseinandersetzung mit einzelnen Lehrer/-innen als schwierig wahrgenommen werden.

Solche Situationen bringen Reibungsverluste mit sich, rauben Energie und wirken sich auf  alle Beteiligten belastend aus. Das Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Führungs-verhalten im Umgang mit schwierigen Führungssituationen weiter zu entwickeln. Außerdem haben Sie Gelegenheit eigene Fallbeispiele einzubringen und neue Lösungsansätze zu erarbeiten.

Inhalte

  • Führungsbedingungen an Schulen und Rollenverständnis der Schulleitung als Führungskraft
  • Reflexion eigener Führungsgewohnheiten – häufige Führungsfehler an Schulen
  • Aktivierend Führen – die richtige Balance von Kooperation und Führungsstärke
  • Hintergründe problematischen Verhaltens von Lehrer/-innen als Mitarbeiter
  • Kommunikation als Handwerkszeug der Mitarbeiterführung
  • Aufbau und Gesprächsführung: zielorientierte Kritik-, Konflikt- und Klärungsgespräche
  • Kommunikatives und strategisches Vorgehen bei anhaltendem Problemverhalten

Sie erhalten

  • eine Teilnahmebescheinigung
  • eine abwechslungsreiche Seminargestaltung und
  • umfangreiches Skriptmaterial

Seminarleitung

Unsere Trainern und Trainerinnen weisen jahrelange Erfahrungen in diesem Fortbildungsbereich auf. Impulsreferate, Erfahrungsaustausch, Gruppenarbeit, Fallbearbeitungen und Verhaltenserprobungen sorgen für eine gute Lernatmosphäre und abwechslungsreiche Seminargestaltung.

Preis pro Teilnehmer/in 195,– €. Das Seminar ist von der MwSt. befreit

Im Preis enthalten ist die Verpflegung während der Kaffeepausen.

Veranstaltungsdauer: 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Seminarstimmen:

„…das Seminar war kurzweilig, sehr interessant und informativ…es hat mich angeregt die Dinge beim Namen zu nennen und im Alltag umzusetzen“. (Peter K. aus Wolfen)

„…Seminar wurde sehr praxisnah gestaltet..“ (Martina G. aus Schacht-Audorf)

Anmeldung