Das Schulsekretariat als Schnittstelle der Kommunikation

Mit zunehmender Autonomie der Schulen werden selbstsicheres Auftreten und Kommunikationskompetenzen im Schulsekretariat immer wichtiger – im Umgang mit Schülern und Eltern, aber auch in der Zusammenarbeit mit Lehrern und Vorgesetzten.

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Kommunikationskompetenz im Schulsekretariat. Die Teilnehmer/-innen erarbeiten hilfreiche Gesprächstechniken im Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen. Sie lernen Möglichkeiten kennen, die eigene Position ruhig und selbstbewusst gegenüber unterschiedlichen Gesprächspartnern zu vertreten.

Inhalte

  • Soziale Wahrnehmung und Grundlagen der Kommunikation
  • Das Schulsekretariat als Schnittstelle der Kommunikation: Fallbeispiele und Praxiserfahrungen
  • Hilfreiche Gesprächstechniken im Umgang mit Schülern, Lehrern, Eltern, Dienstvorgesetzten und der Schulleitung
  • Die eigene Position ruhig und selbstbewusst vertreten
  • Behandlung von Beschwerden und Einwänden
  • Telefonate meistern
  • Verhalten bei Konflikten und richtig Nein-Sagen.

Impulsreferate, Erfahrungsaustausch und an den Problemstellungen der Teilnehmer/-innen orientierte Seminargespräche, Kleingruppenarbeit und Verhaltenserprobungen sorgen für eine abwechslungsreiche und entspannte Lernatmosphäre im Seminar.

Sie erhalten

  • eine Teilnahmebescheinigung
  • seminarbegleitendes Skriptmaterial

Seminarleitung
Unsere Trainer und Trainerinnen weisen langjährige Erfahrungen in diesem Fortbildungsbereich auf. Sie orientieren sich an den aktuellen Entwicklungen und neuen Erkenntnissen.

Preis pro Teilnehmer/-in: 175,00 € (Das Seminar ist von der Mehrwertsteuer befreit).
Im Preis ist die Verpflegung während der Kaffeepausen enthalten.

Veranstaltungsdauer: 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Seminarstimmen:

„Kommunikation im Schulsekretariat ist immens wichtig. Im Seminar erhielten wir wertvolle Tipps zur richtigen Gesprächsführung. Ich fühle mich jetzt einfach sicherer im Umgang mit „schwierigen“ Eltern und Kollegen.“ Birgit F. aus Wiesbaden

„Meine Erwartungen an das Seminar wurden erfüllt. Es war sehr abwechslungsreich und wir haben praxisnah gearbeitet. Insbesondere durch das Rollenspiel erhielt ich die Möglichkeit mein bisheriges Kommunikationsverhalten kritisch zu überprüfen.“ Hannelore F. aus Mannheim

„Nein- sagen fiel mir bisher immer sehr schwer. Die Seminarleitung nahm mir die Angst vor dem Nein-Sagen. Ich werde versuchen die aufgezeigten Wege des Nein-Sagens im beruflichen Alltag anzuwenden“. Corinna N. aus Hannover

Anmeldung