Rechtssicherheit in der Kita

Leitungskräfte und ErzieherInnen sind sich bewusst, dass sie für das Wohlergehen und die Gesundheit der zu betreuenden Kinder verantwortlich sind. Der Kita-Alltag wirft jedoch oftmals Rechtsfragen auf, die der Klärung bedürfen: Welche besondere Aufsichtspflicht etwa beim Schwimmen besteht, wer für die kaputte Brille eines Kindes haftet, welche personenbezogenen Daten in der Kita erhoben bzw. weitergegeben werden dürfen usw.?

Im Seminar werden die geltenden Rechtsgrundlagen bild- und beispielhaft dargestellt. Ziel ist nicht die Paragraphenkenntnis, sondern die Handlungssicherheit der ErzieherInnen in rechtsrelevanten Situationen. Der rechtsichere Umgang wird anhand prototypischer Fallbeispiele erläutert. Diese Beispiele sollen anregen eigene Situationen und Fragen ins Seminar einzubringen.

Inhalte

  • Aufsichtspflicht und Haftungsrecht im Kita-Alltag
  • Auf der sicheren Seite- Datenschutzbestimmungen in der Kita
  • Das bisschen Schnupfen – vom rechtssicheren Umgang mit kranken Kindern
  • Sorgerecht der Eltern: Maßnahmen bei Pflichtverletzungen
  • Tipps zur Gesprächsführung mit Eltern in rechtsrelevanten Situationen

Das Seminar wird abwechslungsreich gestaltet, mit Fallbeispielen, Power-Point-Präsentationen, Plenumsgesprächen sowie Einzel- und Gruppenarbeiten.

Sie erhalten

  • eine Teilnahmebescheinigung
  • ein seminarbegleitendes Skript mit einschlägigen Rechtsgrundlagen

Seminarleitung: Unsere Trainer und Trainerinnen orientieren sich an den aktuellen Entwicklungen und neuen Erkenntnissen in diesem Fortbildungsbereich. Im Mittelpunkt stehen die Teilnehmerbedürfnisse und Praxisorientierung.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Leitungskräfte, ErzieherInnen und Interessierte.

Preis pro Teilnehmer/-in: 175,00 € (Das Seminar ist von der Mehrwertsteuer befreit). Im Preis ist die Verpflegung während der Kaffeepausen und die Seminarunterlagen enthalten.

Veranstaltungsdauer: 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Seminarstimmen:

„…die Referenten haben es geschafft ein eher „trockenes“ Thema interessant und praxisnah zu gestalten.“ (Sandra J. aus Bretten)

„alle meine Rechtsfragen konnten geklärt werden und vor allem habe ich nun mehr Sicherheit in schwierigen Gesprächssituationen mit Eltern“ (Rosali Ö. aus Oberstdorf)

Anmeldung