Ein starkes Team

Bei der pädagogischen Arbeit einer Kindertagesstätte, besonders bei Neuerungen und Veränderungsprozessen ist die gegenseitige Unterstützung, die Motivation und der Ideenreichtum des Teams entscheidend für die Qualität der Zielerreichung.

Das Handwerkszeug der Teamführung, Kommunikationsfertigkeiten und Techniken zielorientierter Teamgespräche, sowie Vorgehensweisen bei der Lösung von Teamkonflikten und die Möglichkeiten der Teamentwicklung werden in diesem Seminar erarbeitet.

Inhalte

  • Kompetenzen der Teamführung in der Kindertagesstätte
  • Aufbau von effektiven und zielorientierten Teamgesprächen
  • Von der Arbeitsgruppe zum Team – Ansatzpunkte zur Teamförderung
  • Teamentwicklung durch die Leitung – Vorstellung eines praktikablen Instrumentes
  • Konfliktlösung im Team – hilfreiche Vorgehensweisen bei Konfliktsituationen im Team
  • Fallbeispiele und Fragestellungen aus der Praxis der TeilnehmerInnen

Methoden

Impulsreferate, Seminargespräche, Kleingruppenarbeit, Übungen und Verhaltenserprobungen (Rollenspiele) orientiert an der Praxis und am Erfahrungsaustausch der TeilnehmerInnen sorgen für eine abwechslungsreiche Seminargestaltung.

Sie erhalten

  • eine Teilnahmebescheinigung
  • ein seminarbegleitendes Skript

Seminarleitung
Unsere Trainer und Trainerinnen haben langjährige Erfahrungen mit Personalentwicklung in elementarpädagogischen Bereichen und orientieren sich an den aktuellen Entwicklungen und neuen Erkenntnissen.

Preis pro Teilnehmer/-in: 175,00 € (Das Seminar ist von der Mehrwertsteuer befreit).
Im Preis ist die Verpflegung während der Kaffeepausen enthalten.

Veranstaltungsdauer: 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Seminarstimmen:

„…nun weiss ich was ein Team wirklich ausmacht und welche Möglichkeiten wir als Leitungen haben die Teamarbeit und den Zusammenhalt besser zu fördern…““ Eva R. aus Aschendorf

„Die Seminarleitung war sehr kompetent und symphatisch. Konflikte im Team machen mir nun keine großen Sorgen mehr, da ich das notwenidige Handwerkzeug kennengelernt habe Konflikte rechtzeitig zu erkennen, anzusprechen und zu beheben.“  Philipp O. aus München

Anmeldung